Vermona Mono Lancet ´15 - monophoner Synthesizer

475,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2 - 5 Werktage

  • 283240
Klassischer monophoner Synthesizer für Lead-, Bass- und Effekt-Sounds Die Oberfläche... mehr
Produktinformationen "Vermona Mono Lancet ´15 - monophoner Synthesizer"

Klassischer monophoner Synthesizer für Lead-, Bass- und Effekt-Sounds



Die Oberfläche von Mono Lancet ’15 hat gerade mal die Größe eines DIN-A5-Blattes und doch handelt es sich um einen ausgewachsenen Analogsynthesizer.
Zwei sinnvoll ausgestattete Oszillatoren und ein Rauschgenerator bilden das solide Fundament für druckvolle Klänge. Gepaart mit einem präzise arbeitenden Tiefpassfilter und einem musikalisch agierenden VCA bildet die Klangerzeugung von Mono Lancet ’15 eine Eliteeinheit für Töne mit edlem Charakter in grenzenloser Vielfalt.

Neben der klanglichen Güte zeichnet sich Mono Lancet ’15 durch seine intuitive Bedienoberfläche aus. Jedes relevante Parameter hat seinen eigenen Regler oder Schalter. Schon nach kurzer Eingewöhnungszeit wirst du den Synthesizer im Blindflug beherrschen und dich ohne Ablenkung voll auf das Erreichen deiner klanglichen Vorstellungen konzentrieren können.
Erweiterbar mit Modular Dock

Der Funktionsumfang von Mono Lancet ’15 kann mit dem optionalen Modular Dock Eurorack-Modul erweitert werden. Es bietet unterschiedliche Zugriffspunkte auf die einzelnen Komponenten des Synthesizers. Mit nur wenigen zusätzlichen Modulen kannst du das Klangspektrum schrittweise vervielfachen.

Mono Lancet ’15 wird in unserer Elektroakustischen Manufaktur im traditionsreichen Vogtland hergestellt. Für uns ist er nicht nur Stück hochwertige Analogtechnik, made in Germany, sondern vor allem ein liebevoll handgearbeitetes Musikinstrument.

VCO 1
   
    Wellenformen: Rechteck, Sägezahn, Dreieck
    Oktavlage: 8’, 16’, 32’

VCO 2

    Wellenformen: Rechteck, Sägezahn, Rauschen
    Oktavlage: 4’, 8’, 16
    Detune +/- 7 Halbtöne

VCO1 & 2

    LFO Intensität regelbar
    EG Intensität regelbar (+/-)
    Glide (mit und ohne Legato-Modus)
    MIX
    Pulsweite des Rechtecks über MIDI steuerbar (Modulationsrad)
    Mastertune +/- 1 Ganzton

Filter

    24 dB/Oktave Tiefpassfilter
    Resonanz über einen Bereich von ca. 2,5 Oktaven gestimmt spielbar
    EG Intensität regelbar (+/-)
    LFO Intensität regelbar
    Keytrack schaltbar: 0, 50%, 100%

VCA

    Mode: EG, feste GATE-Hüllkurve, ON

LFO

    Wellenformen: steigender und fallender Sägezahn, Rechteck, Dreieck, Sinus, Sample & Hold
    Frequenz: ca. 0,04 Hz – 90 Hz

Hüllkurvengenerator

    Attack, Decay, Sustain, Release

MIDI Interface


    Note on/off
    Pitch Bender an/aus (CC 84) – wirkt auf VCO Tonhöhe (+/- 4 Ganztöne)
    Modulationsrad an/aus (CC 85) – wirkt auf Pulsweite der VCOs
    Aftertouch an/aus (CC 86) – wirkt auf Cutoff-Frequenz
    Velocity an/aus (CC 87) – wirkt auf VCA
    Velocity zusätzlich auf Cutoff-Frequenz schaltbar (CC 88)
    Glide-Switch (CC 89) – Glide wirkt nur bei Legatospiel
    Legato ein/aus (CC 90) – Hüllkurve wird bei Legatospiel nicht neu getriggert

Sonstiges


    Stromversorgung: externes Gleichspannungs-Steckernetzteil mit 12 V DC, 1000 mA
    Abmessungen: ca. 21 cm x 14,5 cm x 5,5 cm
    Gewicht: ca. 0,75 kg

optionales Zubehör

    Mono Lancet Modular Dock - Eurorack Erweiterungsmodul
    Holzseitenteile

Weiterführende Links zu "Vermona Mono Lancet ´15 - monophoner Synthesizer"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Vermona Mono Lancet ´15 - monophoner Synthesizer"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen